25.7.2018 Wir suchen eine*n studentische*n Mitarbeiter*in für 15-20 Std./Wo.
(Einstieg zum nächstmöglichen Zeitpunkt)

Zur Unterstützung für unser sozialwissenschaftliches Forschungsinstitut suchen wir
eine*n studentische*n Mitarbeiter*in, die sich für praxisorientierte Forschung,
Bildungsfragen und/oder Qualitätsentwicklung interessiert.

 

Tätigkeiten:

Innerhalb Ihrer Tätigkeit werden Sie unmittelbar in die Verwaltungs- und
Forschungsarbeit einbezogen. Zu Ihren Aufgaben gehören: Textarbeiten, Verwaltungsund
Recherchetätigkeiten, die Mitarbeit an aktuellen Forschungen (qualitativ und
quantitativ) und bei der Vorbereitung von Fachveranstaltungen sowie die allgemeine
Unterstützung des Teams.

Anforderungen:

  • kommunikative Kompetenz – guter Umgang mit Sprache
  • zielorientiertes und selbstständiges Arbeiten
  • Interesse, den Dingen auf den Grund zu gehen
  • Flexibilität
  • Engagement und Einsatzbereitschaft
  • routinierter Umgang mit MS-Office

Das Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung (BeKi) wurde im Juni 2008 gegründet
und arbeitet im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, um das
Berliner Bildungsprogramm und die Vereinbarung über die Qualitätsentwicklung in
Berliner Kindertagesstätten (QVTAG) zu implementieren. BeKi führt die
wissenschaftliche Begleitforschung der in der QVTAG beschlossenen Maßnahmen
durch und ist darüber hinaus in eine Reihe von Projekten mit Praxisbezug involviert.
Detailliertere Informationen können Sie der Webseite des BeKi entnehmen.

Zeitraum: ab sofort
Arbeitsaufwand: 15-20 Stunden/Woche
Vergütung: nach Tarif für stud. Mitarbeiter*innen

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Witt unter der Telefonnummer 0 30/ 25 9331 20.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir suchen ständig studentische Mitarbeiter*innen, deshalb enthält diese
Ausschreibung keinen Bewerbungsschluss.

Die Stellenausschreibung können Sie sich hier als PDF downloaden.