Informationen für (neue) Träger, die eine Kita in Berlin eröffnet oder übernommen haben

Die Qualitätsvereinbarung Kindertagesstätten (QVTAG) wurde im Jahr 2006 für alle Träger von Kindertagesstätten verbindliche Arbeitsgrundlage.

Die Vereinbarung zielt auf eine stetige Qualitätsentwicklung sowie die kontinuierliche Implementierung des Berliner Bildungsprogramms (BBP) in den Berliner Kitas.

Zu den wesentlichen Pflichten des Trägers und der Kita-Teams gehört die regelmäßige Fortschreibung und Überarbeitung der Kita-Konzeption, sowie die Durchführung von interner und externer Evaluation zum BBP (QVTAG 3.1-3.3).
Interne wie externe Evaluation sind Verfahren zur kontinuierlichen Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung.

Auf Grundlage der Qualitätsansprüche aus dem BBP ermöglicht die interne Evaluation den Teams eine Vergewisserung über die bereits erreichte Qualität ihrer Arbeit und die selbstkritische Analyse von Entwicklungsnotwendigkeiten.

Die externe Evaluation erweitert und ergänzt die Innensicht der internen Evaluation um eine neutrale Expertensicht von außen. Sie unterstützt die Teams durch konkrete Empfehlungen für die Weiterentwicklung ihrer Arbeit auf der Grundlage des Berliner Bildungsprogramms.

Die externe Evaluation wird nicht vom BeKi durchgeführt, sondern muss vom Träger bei einem der anerkannten Anbieter für externe Evaluation zum BBP in Auftrag gegeben werden.

Allen Verfahren zur internen und externen Evaluation ist ein gemeinsames Evaluationsverständnis zu Grunde gelegt:

  • Wertschätzen der erreichten Qualität
  • Aufzeigen der Entwicklungsnotwendigkeiten
  • Einschätzen realistischer Entwicklungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung der jeweiligen Rahmenbedingungen

Das Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung (BeKi) ist durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft mit der Planung, Steuerung und Begleitung des Gesamtprozesses beauftragt und führt jeweils im Frühjahr eines Jahres Infoveranstaltungen für (neue) Träger durch, um Sie über die Inhalte, Ziele und die Durchführung von interner und externer Evaluation zum BBP zu informieren.

Alle Träger, die eine Kindertagesstätte neu eröffnet oder übernommen haben, werden zu dieser Infoveranstaltung schriftlich vom BeKi eingeladen.

Der Termin für den Beginn der externen Evaluation muss gegenüber dem BeKi auf Anfrage bekannt gegeben werden. Weitere Regelungen zum Prozess der externen Evaluation finden Sie auf dem folgenden Merkblatt.