Interne Evaluation zum BBP für Kindertagespflegepersonen

Das Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung bietet im Jahr 2019 interne Evaluationen  für Kindertagespflegepersonen zu vier Aufgabenbereichen des Berliner Bildungsprogramms an.

Kindertagespflegepersonen, die alleine oder im Verbund arbeiten, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Kindertagespflegepersonen, die in einer Regional- oder Gesprächsgruppe gut vernetzt sind, sollten die interne Evaluation als Gruppe in Begleitung durch eine anerkannte Multiplikatorin oder einen Multiplikator für die interne Evaluation durchführen.

Veranstaltungsort:
Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung (BeKi)
Seminarraum im 4. OG
Erich-Steinfurth-Str. 7 (direkt am Ostbahnhof)
10243 Berlin

Aufgabenbereiche und Veranstaltungstag:

  • AB Spielanregungen am Sa. 19.10.19 von 9.00 bis 16.00 Uhr, begleitet von Jacqueline Leschke
  • AB Gestaltung des alltäglichen Lebens am Do. 24. + 31.10.2019 jeweils von 17.30 bis 20.30 Uhr, begleitet von Brigitte Masur
  • AB Professionelles Selbstverständnis am Di. 12. + 19.11.2019 jeweils von 17.30 bis 20.30 Uhr, begleitet von Brigitte Masur
  • AB Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Eltern am Sa. 30.11.19 von 9.00 bis 16.00 Uhr, begleitet von Jacqueline Leschke

Anerkennung:
Jede interne Evaluation zum BBP im BeKi wird durch die Jugendämter als Fortbildungszeit anerkannt. Hierzu bekommen Sie eine aussagekräftige TN-Bestätigung am Ende der internen Evaluation von uns.

Preis:

Die Kosten für die interne Evaluation eines Aufgabenbereichs betragen 70,-€ pro Teilnehmer*in.

Anmeldung:

Für Ihre verbindliche Anmeldung zu einer der oben genannten Aufgabenbereiche füllen Sie bitte den Anmeldebogen (PDF) aus und senden uns diesen per E-Mail oder per Fax oder per Post zu.

Ihre Anmeldung wird von uns per E-Mail bestätigt. In einem zweiten Schritt erhalten Sie eine Rechnung von uns.