Weiterbildung für Kita-Leitungen und Fachberatungen zu ihren Aufgaben in der Qualitätsentwicklung zum BBP

 

Im aktualisierten Berliner Bildungsprogramm (BBP) werden die Aufgaben und die Verantwortung der Kita-Leitung für die Qualitätsentwicklung zum BBP beschrieben:

  • Sie entwickelt mit dem Team das pädagogische Profil und die Konzeption der Kita weiter
  • Sie befördert und verantwortet den fortlaufenden Qualitätsentwicklungsprozess in der Kita.

Bei einigen Kita-Trägern unterstützen Fachberatungen die Kita-Teams bei diesen Aufgaben.

In den sieben Tagen dieser Weiterbildung werden zunächst die im BBP beschriebenen Orientierungen und Aufgaben von Pädagog_innen mit Blick auf die Qualitätsentwicklung der Kita thematisiert.

Darauf aufbauend wird erarbeitet, welche Ziele und Prinzipien die kontinuierliche Fortschreibung der Kita-Konzeption sowie die interne und externe Evaluation verfolgen, welche Rolle die Kita-Leitung dabei einnimmt, welche Verantwortung sie trägt und welche unterstützenden Maßnahmen für die Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität besonders zielführend sind wie Hinzuziehen von Fachberatung und bedarfsgerechte kontinuierliche Fortbildungsplanung für jede Fachkraft.
Im Verlauf dieser Weiterbildung können Sie Ihre Methodenvielfalt und –kompetenz erweitern, um in der Praxis gemeinsam mit Ihrem Team das Profil und die Qualität der Kita weiterzuentwickeln.

Der Kurs geht auf die Aktualisierungsschwerpunkte des BBP ein und insbesondere auf die neu hinzugekommenen Qualitätsansprüche und –kriterien zu Aufgaben und Verantwortung der Kita-Leitung.

Eine Druckversion aller wichtigen Informationen zum Kurs erhalten Sie hier.

Hinweis: Diese Weiterbildung qualifiziert NICHT für die Begleitung interner Evaluationen zum aktualisierten Berliner Bildungsprogramm und richtet sich nicht an bereits ausgebildete Multiplikator_innen zur internen Evaluation zum BBP. Informationen zur Weiterbildung zum/zur Multiplikator_in interne Evaluation zum BBP finden Sie hier.

 

 

Ziele der Weiterbildung (QE-Kurs)

Zielgruppe

Zielgruppe der Weiterbildung sind Kitaleiter_innen, Qualitätsbeauftragte und Fachberater_innen, die Aufgaben und Verantwortung für die Qualitätsentwicklung in Berliner Kitas wahrnehmen. Des Weiteren können Trägervertreter_innen von Kitas an dieser Weiterbildung teilnehmen, wenn sie einen pädagogischen Hintergrund haben.

Kursziele

Die Teilnehmenden sollen im Verlauf der Weiterbildung folgende Kompetenzen erwerben:

  • Vertieftes Verständnis der grundlegenden Orientierungen und der pädagogisch-methodischen Aufgaben von Erzieher_innen im Berliner Bildungsprogramm als Grundlage der Qualitätsentwicklung
  • Verständnis der Ziele und Prinzipien der Qualitätsentwicklungsmaßnahmen laut QVTAG
  • Verständnis über das Zusammenspiel von Konzeptionsentwicklung, interner und externer Evaluation, Fachberatung und Fortbildungsplanung
  • Fähigkeit, das Profil und die Qualität der Kita gemeinsam mit dem Team weiterzuentwickeln
  • Fähigkeit, für die eigene Kita geeignete Verfahren der internen und externen Evaluation auszuwählen und deren fachliche Durchführung im Sinne des BBP zu beurteilen

Inhaltlicher Aufbau der Weiterbildung (QE-Kurs)

Der Kurs umfasst insgesamt sieben Seminartage, die in zwei Module und einen Auswertungstag gegliedert sind.
Die Praxisphase liegt zwischen dem 2. Modul und dem Auswertungstag.
Die Module bauen aufeinander auf. Die Teilnahme an allen Fortbildungstagen ist verbindlich.
Die Module und Teile der Praxisphase haben folgende inhaltliche Schwerpunkte:

Modul 1 (3 Seminartage)

Einführung in die Qualitätsentwicklung zum Berliner Bildungsprogramm

  • Die Aktualisierungsschwerpunkte des BBP im Bildungsverständnis
  • Ziele pädagogischen Handelns: Kompetenzen stärken
  • Rolle und pädagogische Aufgaben der Erzieher_innen
  • Pädagogische Planung mit dem Berliner Bildungsprogramm

Modul 2 (3 Seminartage)

Aufgaben und Verantwortung von Kita-Leitung und Fachberatung in der Qualitätsentwicklung zum BBP:

  • Überblick über die Qualitätsentwicklungsmaßnahmen laut QVTAG
  • Ziele und Prinzipien der Qualitätsentwicklung zum BBP
  • Zusammenspiel der Qualitätsentwicklungsmaßnahmen
  • Empfehlungen zur Weiterentwicklung der Kita-Konzeption
  • Exemplarischer Überblick über Verfahren zur internen und externen Evaluation

Praxisphase

Zur Weiterbildung gehört eine Praxisphase, in der alle Teilnehmenden ein in ihrer Kita aktuelles Thema/ eine Maßnahme der Qualitätsentwicklung befördern und verantworten, um das Profil und die Qualität der Kita gemeinsam mit dem Team weiterzuentwickeln, z.B.

  • einen Vertiefungsschwerpunkt des aktualisierten BBP in die Konzeption einarbeiten
  • eine Teamfortbildung oder eine interne Evaluation vorbereiten, organisieren und nachbereiten
  • die Fortbildungsplanung mit dem Team und dem Träger erarbeiten
  • die Teambesprechungen so umstrukturieren, dass sie zur fachlichen Weiterentwicklung der Kita genutzt werden können

Die Praxisphase wird schriftlich dokumentiert und reflektiert. Sie wird beim Abschlusstag gemeinsam ausgewertet.

 

Auswertung der Erprobung (1 Seminartag)

  • Auswertung der Erkenntnisse und Erfahrungen aus den Erprobungen
  • Klärung von offenen Fragen
  • Partizipative Kursevaluation
  • Übergabe der Teilnahmebescheinigung

Bescheinigung der Teilnahme

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten Sie eine aussagekräftige Teilnahmebescheinigung, die Ihre im Kurs erworbene Qualifizierung ausweist.

Voraussetzungen für den erfolgreichen Abschluss sind die aktive Teilnahme an allen Fortbildungstagen sowie der Nachweis über die Erprobung.

Termine der nächsten Kurse (QE-Kurs)

Kurse: Weiterbildung für Kita-Leitungen und Fachberatungen zu ihren Aufgaben in der Qualitätsentwicklung zum BBP

Kursleiterinnen: Sabine Beyersdorff & Milena Hiller

Kurs I beginnt im September 2017.

 

Termin

Tage

Veranstaltungsort

Modul 1 13.-15.09.2017 3 Muskauer Straße 53, 10997 Berlin
Modul 2 15.-17.11.2017 3 Muskauer Straße 53, 10997 Berlin
Abschlusstag 12.03.2018 1 Muskauer Straße 53, 10997 Berlin

Anmeldung zum nächsten Kurs (QE-Kurs)

Sie können sich für unsere Weiterbildung für Kita-Leitungen und Fachberatungen zu ihren Aufgaben in der Qualitätsentwicklung zum BBP per E-Mail, Fax oder Post verbindlich anmelden.

Nutzen Sie dafür bitte das Anmeldeformular

Anmeldung Kurs I (Start: 13. September)

Adresse und Fax-Nummer stehen auf dem Anmeldebogen.

Die Kursgebühren betragen 245,-€

Rücktritt

Ab einem Rücktritt 30 Kalendertage vor Kursbeginn wird die volle Kursgebühr einbehalten, sofern kein_e Nachrücker_in den Platz besetzt oder eine Ersatzperson benannt werden kann.

Bitte beachten Sie, dass wir nur Teilnehmer_innen einen Platz zusichern können, die zum angegebenen Termin die Kursgebühr überwiesen haben.

Sollte Ihre Teilnahme im zweiten Modul aus unvorhersehbaren Gründen nicht möglich sein, können Sie in den nachfolgenden Kurs wieder einsteigen. Allerdings erheben wir für jeden Kurstag, der im nachfolgenden Kurs belegt wird, eine Gebühr von 35,00 €.

Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 030 - 25 93 31 20 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!