Neuer anerkannter Anbieter für externe Evaluation zum Berliner Bildungsprogramm kindergerecht

17.08.2021

Wir freuen uns, Ihnen mit kindergerecht einen neuen anerkannten Anbieter für die externe Evaluation zum Berliner Bildungsprogramm vorstellen zu dürfen.

Mit Beginn des Kitajahres 2021/2022 haben wir den Kreis anerkannter Anbieter für externe Evaluationen zum Berliner Bildungsprogramm erweitert.

kindergerecht ist ein Anbieter, dessen Gründer:innen bereits seit vielen Jahren im Bereich Kita, Kindertagespflege und Kinderläden tätig sind und hier Angebote für Fachberatung, Evaluation und Fortbildung anbieten.

Das Evaluationsverfahren von kindergerecht zeichnet sich dadurch aus, dass es sowohl Praxisnähe als auch einen großen praktischen Erfahrungsschatz vermittelt. Bei dem Evaluationsverfahren handelt es sich zudem um ein mehrperspektivisches, träger- und konzeptunabhängiges, leitfadengestütztes Verfahren, welches sich an den Qualitätsansprüchen des Berliner Bildungsprogramms sowie weiteren fachlichen Standards orientiert. Damit nimmt sich kindergerecht der pädagogischen Kernprozesse und damit den pädagogisch-methodischen Aufgaben des BBP an. Hervorzuheben ist das Vorhandensein von Kriterien für bi- bzw. multilinguale Einrichtungen und zur Erhebung der Arbeit mit dem Sprachlerntagebuch sowie spezifische Kriterien für Eltern-geführte Einrichtungen.

Als besonderen Schwerpunkt bietet kindergerecht die Erhebung spezifischer Themen wie beispielsweise Partizipation, Beschwerdemanagement, Familien mit Migrationsgeschichte oder-erfahrung und Kinderschutz an.

Mehr Informationen zum Angebot erhalten Sie hier: kindergerecht.