Weiterbildung „Mit Kindern KiTa-Qualität entwickeln: Fachkraft für Kinderperspektiven“ (Kurs 1; Modul 1: 17.-18.02.2022)

Termin

2022-02-17

Ort

online

Zielgruppe

Fortbildner:innen, Kita-Leiter:innen, Erzieher:innen

Weiterführende Informationen

Was ist Kindern in der Kita wichtig? Was wünschen sie sich und was brauchen sie, um sich dort wohl und sicher zu fühlen und sich bilden zu können? Im Auftrag der Bertelsmann Stiftung nahm sich das Institut für Demokratische Entwicklung und Soziale Integration im Rahmen des Forschungs- und Praxisentwicklungsprojektes „Kinder als Akteure der Qualitätsentwicklung in KiTas“ unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Iris Nentwig-Gesemann dieser Fragestellungen an. Die Wissenschaftler:innen entwickelten zwölf kreative Methoden, die Kindern vielfältige Möglichkeiten eröffnen, uns an ihren Erfahrungen und Erlebnissen teilhaben zu lassen. Als Ergebnis dieses intensiven Forschungsprozesses liegen nun 23 Qualitätsdimensionen aus Kinderperspektive vor, die wiederum sieben Qualitätsbereichen zugeordnet werden können. Das Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung bietet eine Weiterbildung „Mit Kindern Kita-Qualität entwickeln: Fachkraft für Kinderperspektiven“ für Fachberater:innen an, um den Kinderperspektivenansatz stärker in Berliner Kindertagesstätten zu tragen. Die Erfahrungen, Perspektiven, Themen, Meinungen und Wünsche von Kindern sollen stärker als bislang in die Qualitätsentwicklung von KiTas einbezogen und Kinder als Akteur:innen im Qualitätsentwicklungsprozess anerkannt werden.

Weitere Informationen zu der Weiterbildung finden Sie unter Kinderperspektiven