Weiterbildung für Kita-Leiter:innen zu ihren Aufgaben in der Qualitätsentwicklung zum BBP (Kurs 2; Modul 4: 17.12.2021)

Termin

2021-12-17

Ort

BeKi, 1. OG

Zielgruppe

Kita-Leitung

Weiterführende Informationen

Das Aufgabenspektrum einer Kita-Leitung ist sehr vielschichtig und umfassend. Sie trägt die Gesamtverantwortung für die Prozesse innerhalb ihrer Einrichtung. Ihre vielfältigen Aufgaben umfassen u.a. die Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität gemeinsam mit dem Team (interne und externe Evaluation, Konzeptionsentwicklung, Fortbildungsplanung), das Setzen von Impulsen, das Führen und Leiten von Personal, das Schaffen und Erhalten von Strukturen zum Austausch im Team und die Zusammenarbeit mit dem Träger. Die Prinzipien der demokratischen Teilhabe leiten sie in ihrem Handeln. Die Leitung fungiert als Vorbild für die Mitarbeitenden und hat die Qualitätsentwicklung zum BBP und die entsprechenden Maßnahmen der QVTAG im Blick. Die Umsetzung der Maßnahmen und die kontinuierliche Entwicklung der Kita mit dem gesamten Team, stellt eine Kita-Leitung vor Herausforderungen. Es bedarf umfassender Kompetenzen, um die Aufgaben nachhaltig umzusetzen. Hier knüpft die „Weiterbildung für Leitungen zu ihren Aufgaben in der Qualitätsentwicklung zum BBP“ an. Durch die Inhalte können Leitungskräfte vertiefende Einblicke in das Qualitätsverständnis zum BBP, in Verfahren zur internen und externen Evaluation bekommen und lernen Impulse und Methoden für die Bearbeitung der Konzeption sowie zur Erstellung einer Fortbildungsplanung kennen. Ebenso stehen die intensive Erarbeitung der Inhalte des BBP und das Erproben von Methoden zum Transfer in das Team im Zentrum. In die Weiterbildung werden aktuelle Entwicklungen im Feld, wie z.B. der Umgang mit multiprofessionellen Teams und andere Themen, als Teil der Qualitätsentwicklung, einbezogen.

Weitere Informationen zu der Weiterbildung finden Sie unter QBL