Henriette Heimgaertner

Henriette Heimgaertner BeKi

Institutsleiterin des Berliner Kita-Instituts für Qualitätsentwicklung (BeKi)

Tel: +49 30 25 933 132
Fax: +49 30 25 933 115
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Studienabschlüsse/ Ausbildung

  • Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Geographie, Universität Heidelberg
  • erstes und zweites Staatsexamen
  • M.A. - Entwicklungsländerstudien, Institute of Social Studies, Den Haag, Niederlande
  • Weiterbildung - Programmevaluation im Bildungsbereich/ Evaluationstheorie, University of Illinois at Urbana-Champaign, USA

Berufserfahrung

  • 1990-2006 Programmverantwortliche frühkindliche Bildung der Bernard van Leer Foundation (Niederlande) u.a. für die Länder Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Marokko, Polen, Slowakei und Deutschland; Strategie- und Programmplanung; Partneridentifikation und Programmaufbau; Monitoring und Evaluation
  • Beratungstätigkeit für internationale Organisationen zu frühkindlicher Bildung

Tätigkeiten im BeKi

  • Gesamtkoordination des BeKi
  • Vertragsaushandlung und –gestaltung
  • Finanzabwicklung, Mittelverwendung
  • Personalangelegenheiten und –entwicklung
  • Steuerung und Monitoring der externen Evaluation
  • Ansprechpartnerin für anerkannte Anbieter externer Evaluationen zum BBP
  • Mitautorin des Berliner Bildungsprogramms für Kitas und Kindertagespflege, 2014

Zusätzliche Erfahrungen/ Tätigkeiten

  • 2004-2008 Mitglied des Beirats der Bertelsmann Stiftung im Programm "Kinder früher fördern"
  • Seit 2017 Vorstandsmitglied der International Step by Step Association (ISSA), Sitz Leiden, Niederlande; www.issa.nl
  • Seit Mai 2020 Präsidentin der International Step by Step Association (ISSA)
  • Arbeitssprachen: deutsch, englisch, italienisch, französisch, niederländisch