BeKi unterstützt die Implementierung des Berliner Bildungsprogramms (BBP) und begleitet den Qualitätsentwicklungsprozess in den Berliner Kitas.

 
Externe Evaluation zum BBP
externe-Evaluation
Interne Evaluation zum BBP
interne Evaluation
Kita-Konzeption
Kita-Konzeption
Materialien zum BBP
Materialien-zum-BBP
Projekte & Programme
Projekte
Links
Links
 

 

Das Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung (BeKi) ist ein Institut der Internationale Akademie Berlin (INA gGmbH). Seit Mai 2008 ist das BeKi von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft mit der Implementierung des Berliner Bildungsprogramms (BBP) in die Praxis der Berliner Kindertageseinrichtungen beauftragt.

Wesentliche Aufgaben des BeKi sind:

  • Beteiligung an und Mitgestaltung der Kommunikation zur Umsetzung und Weiterentwicklung der Qualitätsvereinbarung Kindertagesstätten (QVTAG)
  • Organisation und Steuerung des Gesamtprozesses der externen Evaluation zum BBP
  • Wissenschaftliche Begleitung des Gesamtprozesses der internen und externen Evaluation zum BBP über laufende Befragungen und Analysen von Evaluationsberichten
  • (Weiter-)entwicklung von Handreichungen und Materialien zur internen und externen Evaluation und zum Berliner Bildungsprogramm
  • Qualifizierung von Fachkräften zu Multiplikator(inn)en für die interne Evaluation zum BBP
  • Inhaltsanalytische Untersuchungen zur Qualität von Kita-Konzeptionen und Veröffentlichung von Empfehlungen für deren Weiterentwicklung
  • Beratung von Verbänden, Trägern und Behörden in Fragen des BBP und der Qualitätsentwicklung von Kindertagesstätten
  • Wissenschaftliche Begleitung und Koordination des Projektes „Konsultationskitas des Landes Berlin – Berliner Bildungsprogramm live! Pädagogische Qualität praxisnah erleben"
  • Umsetzung und Koordination des Landesprogramms „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita"