Dialog schaffen

Dialog schaffen – partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern stärken

Dialog schaffen trägt durch die Wertschätzung der Vielfalt der Familien in der Kita zur Stärkung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Eltern bei. Das Ziel von Dialog schaffen besteht darin, Dialoggruppen mit Eltern und im Team der Kita zu etablieren und regelmäßig durchzuführen, um eine beständige und vertrauensvolle Beziehung zwischen den Pädagog:innen und den Eltern zu unterstützen. Dialog schaffen bestärkt Pädagog:innen darin, die Kommunikation mit allen Eltern aktiv zu suchen und zu verfestigen. Darüber hinaus ist es wichtig, die psychischen Ressourcen (Selbstwertgefühl, Selbstwirksamkeit, Resilienz) der Eltern zu stärken, damit sie ihre Kinder bei der gesunden Entwicklung aktiv unterstützen können. 

Weitere Informationen zum Projekt, finden Sie hier.

Aktuelle Fortbildungsreihe im Rahmen des Landesprogramms „Kitas bewegen - für die gute gesunde Kita” im Jahr 2023:

Modul Termine Ort
Modul 1 29. - 30.03.2023 (9:00 - 16:00 Uhr) BeKi, 1. OG
Modul 2 20. - 21.04.2023 (9:00 - 16:00 Uhr) BeKi, 1.OG
Modul 3 27. - 28.06.2023 (9:00 - 16:00 Uhr) BeKi, 1.OG
Modul 4 13.09.2023 (9:00 - 16:00 Uhr) BeKi, 1.OG

Sieben bis acht Kitas mit jeweils zwei (bei großen Einrichtungen max. drei) Teilnehmer:innen (davon eine Leitungsperson) können an Dialog schaffen von März bis Dezember 2023 teilnehmen. 

Die Bewerbungsfrist für die diesjährige Fortbildungsreihe ist: 17.02.2023

Die Ausschreibung finden Sie hier.

Dieses Angebot wird von der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung finanziert und im Rahmen des Aktionsprogramms Gesundheit durchgeführt.

Individuelle Teamtage bzw. andere Formate zu dem Thema können Sie gern bei der Projektkoordination erfragen.