Multiprofessionelle Teams

Zum Thema

Mit der Öffnung des Kita-Systems für verschiedene Varianten des Quereinstiegs sind in den letzten Jahren Möglichkeiten in der Zusammensetzung eines Kita-Teams entstanden. Zunehmend bereichern Menschen mit unterschiedlichen fachlichen Voraussetzungen und beruflichen Profilen die pädagogische Arbeit in den Kitas und erweitern das persönliche wie fachliche Spektrum mit ihrem Wissen und ihren Kompetenzen.

In den Jahren 2021 und 2022 hat das BeKi mit sechs Berliner Kitas aus verschiedenen Bezirken und unterschiedlicher Träger in einem Pilotprojekt zu zentralen Handlungsfeldern in der Arbeit als multiprofessionelles Kita-Team vertrauensvoll und partnerschaftlich zusammengearbeitet. Das Pilotprojekt hatte das Ziel, Erkenntnisse für die Steuerung und Qualitätsentwicklung multiprofessioneller Kita-Teams (mpT) zu gewinnen und die Ergebnisse zum Nutzen verschiedener Akteure im Berliner Kita-System aufzubereiten und in den Fachdiskurs einzubringen.

Zur Umsetzung dieses Ziels entwickelte das BeKi in einem dialogischen Prozess mit den beteiligten Projektkitas Praxismaterialien und Arbeitshilfen für Träger, Kita-Teams, Fortbildner:innen und Fachberater:innen.

Anfragen für Veranstaltungen und Impulsvorträgen zur Ausgestaltung der Arbeit als multiprofessionelles Kita-Teams nehmen wir gerne entgegen.

Aktuelles und Termine

Fachtag am 7. Dezember 2023

Am 07.12.2023 findet der Fachtag "Multiprofessionellen Teams in Kindertageseinrichtungen“ in den Räumlichkeiten des Tagungszentrums am Franz-Mehring-Platz 1 von 9 bis 16 Uhr statt. Wir laden alle interessierten Pädagog:innen, Kitaleitungen und Fachberater:innen ein! Am Fachtag erwarten Sie spannende Einblicke in das Projekt: u.a. die Uraufführung des Projektfilmes und die Präsentation der Broschüre. Es wird die Möglichkeit geben, sich in verschiedenen Workshops thematisch mit Begabungen in Kitas auseinanderzusetzen. Der Tag verspricht eine inspirierende Gelegenheit zur Vertiefung Ihres Wissens, zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion über eine gelingende Zusammenarbeit als multiprofessionelles Team.

Im Vordergrund steht die Präsentation des durch das BeKi erarbeiteten Konzepts „Wege zur Arbeit in und mit multiprofessionellen Teams in Berliner Kindertageseinrichtungen“, das von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in Auftrag gegeben wurde.

Außerdem gibt es einen Methodenbasar, Dialogrunden und zwei Impulsvorträge:
Impuls 1: “Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung© als inklusives Praxiskonzept in der Arbeit multiprofessioneller Kita-Teams”.
Referentin: Petra Wagner (Leitung Fachstelle Kinderwelten)
Impuls 2: "Das Potenzial von multiprofessioneller Zusammenarbeit im Kontext von Inklusion erkennen: Empirische Perspektiven auf Teamgespräche und Elterngespräche"
Referentin: Prof. Dr. Katja Zehbe (Hochschule Neubrandenburg)

Anmeldung bis spätestens 10.11.2023 über das Anmeldeformular unter folgendem Anmeldelink. Nach Prüfung aller Anmeldungen erhalten Sie in einer gesonderten E-Mail eine Anmeldebestätigung. Gibt es mehr Anmeldungen als Plätze zur Verfügung stehen, entscheidet das Los. Für Getränke und Speisen wird gesorgt, dafür fällt eine Verpflegungspauschale in Höhe von 15,00€ an.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter info@beki-qualitaet.de.
Wir freuen uns auf Sie!

Mit herzlichen Grüßen,
Das mpT-Projektteam des BeKi

Ansprechpartner:innen

Björn Sturm
sturm@beki-qualitaet.de 

Ann-Kathrin Theurich
theurich@beki-qualitaet.de